Aktuelles


Betriebsferien vom 25. Juli bis 7. August 2016

 


 

30.11.2015: Ich habe meine Wirkstatt an die Einsiedlerstrasse 30B in Wädenswil umgezogen » zum Lageplan

 


 

Permanent: Ich empfehle, PCs, Notebooks, übrige Mobilgeräte sowie Netzwerk-Router in Bezug auf deren Sicherheit zu überprüfen

 

Einführung

Hinweis: Wenn Sie mit der Problematik der Cyberkriminalität vertraut sind, überspringen Sie diese Einführung.

 

Wie Sie in den vergangenen Monaten der Presse entnehmen konnten, zeigen sich immer wieder Sicherheitsprobleme an Computern und Software. Sie zu verstehen, deren Tragweite abzuschätzen bzw. die Übersicht zu behalten, erfordert Sach- und Fachwissen. Die Situation hat in bestimmten Bereichen sogar Ausmasse angenommen, die nicht mehr zuverlässig zu beheben bzw. zu kontrollieren sind.

Die Einringlinge benutzen Malware (Viren, Trojaner), welche durch Herunterladen bzw. Anhänge an eMails auf die Computer gelangen. Dabei werden meist Schwachstellen in der installierten Software ausgenützt, damit die Schadsoftware weiter verbreitet und die Kontrolle über das System übernommen werden kann.

Die Absichten dahinter sind vor allem wirtschaftlicher, aber auch politischer bzw. religiöser Art.

 

Grundsätzlich und vereinfacht kann man feststellen, dass jedes mit dem Internet verbundene Gerät aus verschiedenen Gründen attraktiv für Fremdzugriffe ist:

  • Persönliche Daten werden abgeriffen und verkauft (z.B. Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern);
  • Daten werden verschlüsselt, so dass die Benutzer keinen Zugriff mehr darauf haben. Die Benutzer werden daraufhin zur Zahlung eines Lösegeldes erpresst.
  • Datenbestände werden systematisch durchkämmt nach Interessantem oder Kompromittierendem. Die Ergebnisse werden verkauft, publiziert bzw. die Eigentümer werden erpresst;
  • Die gekaperten Geräte werden zu "Bots". D.h. deren Rechenleistung wird aus dem Internet für beliebige Zwecke missbraucht, z.B. um die Informatik-Infrastruktur von Privaten und Unternehmen zu manipulieren.

 

Was ich für Sie tun kann

  • Prüfung auf Aktualität der installierten bzw. benutzten Software;
  • Prüfung auf installierte schädliche Software und deren Entfernung;
  • Überprüfung der Einstellungen der Schutzsoftware (Antivirus und Firewall);
  • Überprüfen die Aktualität bzw. Sicherheit des Netzwerk-Routers;
  • Prüfung der Systemprotokolle auf allfällige Probleme an der Hard- oder Software;
  • Prüfung, ob Ihre Passwörter aktuellen Sicherheitserfordernissen genügen;
  • Prüfung, ob Ihre Datensicherung funktioniert und ob die Daten im Notfall auch zurückgelesen werden können;

 

Zusätzliche Wartungsarbeiten

  • Wenn Sie wünschen, unterziehe ich Ihre PCs einer Reinigung. Geräte verstauben im Betrieb. Das beeinflusst die Kühlung der Komponenten, wodurch sie rascher altern bzw. Störungen auftreten können;
  • Ich informiere Sie über die notwendigen Schritte und setze diese mit Ihrem Einverständnis um.

Wenn Sie darüber mehr wissen möchten, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.